Russland

Freitag, 22. Januar 2016, 19:30 Uhr
Theater im Kurgastzentrum


 

ALEXANDER GLASUNOW
Ballade F-Dur op. 78

SERGEJ RACHMANINOFF
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 c-Moll op. 18

PETER I. TSCHAIKOWSKY
Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Oliver Triendl, Klavier
Dirigent: Christian Simonis

Einführungsvortrag um 18:45 Uhr
mit Mag. Dr. Stephan Höllwerth

 

Glasunow, Rachmaninoff uns Tschaikowsky durchleuchten die Russischen Weiten in all Ihrer Vielfalt. Dramatische Momente, strahlender Glanz und fesselnde Emotionen der russichen Seele

Shopping-Cart  Hier können Sie Ihre Karten online bestellen.

BRP_ABOPLAKAT_01_DINA2_finale-Version.indd

Die Bad Reichenhaller Philharmonie eröffnet ihre musikalische Weltreise

durch das Jahr 2016 mit drei russischen Meistern. Den schwungvollen Auftakt bildet Alexander Glasunows Ballade in F-Dur. Ihre volksliedhafte Harmonik, die nationalrussischen-orientalischen Themen und ihre brillante Orchestrierung vereinen sich zu einer äußerst positiven Grundstimmung und beweisen Glasunows bedeutenden Rang in der russischen Musikgeschichte.

Bei der Uraufführung seines 2. Klavierkonzertes spielte Sergei Rachmaninoff selbst den Solopart. Mit diesem Konzert endete eine lange, dramatische Krisenzeit des Komponisten unerwartet positiv. So schrieb ein Zeitgenosse über das von Anfang an begeistert aufgenommen Konzert: ” Die klassische Klarheit der Form, die Weite der Melodien, die Üppigkeit und Kraft der Harmonik zwingen uns, das Werk im echten Sinne des Wortes als bemerkenswert anzusehen.”

Oliver_Triendl

Als Solist ist der gebürtige Niederbayer Oliver Triendl zu hören, Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe.

Peter Tschaikowskys 4. Sinfonie schrieb er nach eigenen Worten “mit Liebe und glühender Begeisterung”. Mit seinen letzten Sinfonien 5 und 6 gehört sie heute zu seinen beliebtesten Sinfonien. Ihre kraftvolle Vielfalt zeigt sie in der reichen Orchestrierung, der fast konzertanten Verwendung von Solostimmen und im berühmten – dritten – Pizzicato-Satz.

Sie gipfelt in der “Volksfest-Stimmung” des Finalsatzes und setzt damit den würdigen Beginn einer wahrhaft festlichen Eröffnung der Philharmonischen Konzertreihe 2016!

Die Bad Reichenhaller Philharmonie spielt unter der Leitung von GMD Christian Simonis.

 

 

 

 

 

abschluss

Menü