Philharmonische Weihnacht Bad Reichenhall

Leuchten in musikalischen Farben

Dieses Jahr zum ersten Mal:
Dinner-Konzert „Schokoladen-Zauber“

Den Beginn der abwechslungsreichen Reihe macht am 7. Dezember ein neues Format: Kulinarik und Musik treffen zusammen, wenn die Steigenberger Akademie mit den Philharmonikern zum Dinner-Konzert „Schokoladen-Zauber“ einladen. Ein herzhaftes Dreigang-Menü widmet sich ganz der Schokolade, musikalisch begleitet wird es von einem Philharmonischen Ensemble.

Die heilige Nacht

Auf dem Programm des 18. Dezembers steht die bekannte und beliebte Weihnachtsgeschichte in bayerischer Mundart „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma (1867-1921). Zur Geschichte erfreut das Trio „CorNoël“ mit stimmungsvollen Weisen für drei Hörner sowie der Salzburger Dreigesang.

Der Nussknacker

Im Konzert am 20. Dezember folgt die mit dem Weihnachtsfest innig verbundene Ballettmusik nach E.T.A. Hoffmanns Märchen „Der Nussknacker“ in nahezu vollständiger Form. Diese Musik ist eine wahre Freude für Menschen jeden Alters und, so Chefdirigent Daniel Spaw, „eine Schatztruhe von Melodien“. Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, der zweifellos zu den bedeutendsten Melodikern der Musikgeschichte zählt, hat, eintauchend in eine funkelnde, romantische Märchenwelt, beim Komponieren dieses gehaltvollen Stücks wohl auch sein eigenes Leiden am Leben verdrängen können.

Weihnachtsoratorium 1, 5, 6

Am 21. Dezember werden sich die frischen Stimmen des Ensembles „euregio oratorienchor“ mit dem Orchester zu einer weiteren Feier des Christfestes vereinigen. Im Zentrum stehen dabei unter der Leitung von André Gold die nach Menschenmaß unsterblichen Kantaten Nr. 1, 5 und 6 aus dem Weihnachtsoratorium des Johann Sebastian Bach, der wie kein anderer Komponist das Lob Gottes und der Schöpfung singen konnte.

Alpenländische Weihnacht

Nicht fehlen darf zwischen Untersberg, Predigtstuhl und Hochstaufen die heimatlich vertraute „Alpenländische Weihnacht“, die am 22. und 26. Dezember in bewährter Weise Martin A. Fuchsberger mit den Hammerauer und Elsätzinger Musikanten und Musikantinnen gestalten wird. Und auch die Volksmusik ist nicht denkbar ohne die Ausdruckstiefe und Natürlichkeit der menschlichen Stimme, welche vielleicht das schönste aller Instrumente ist.

Konzertübersicht

Programm

Die heilige Nacht

Konzert – Termin

SO 18. Dez – 18.00

Königliches Kurhaus

Programm

Der Nussknacker

Konzert – Termin

DI 20. Dez – 19.30

Königliches Kurhaus

Programm

Weihnachtsoratorium 1, 5, 6

Konzert – Termin

MI 21. Dez – 19.30

Königliches Kurhaus

Programm

Alpenländische Weihnacht

Konzert – Termin

DO 22. Dez – 19.30

Theater Bad Reichenhall

Programm

Alpenländische Weihnacht

Konzert – Termin

SO 26. Dez – 19.30

Theater Bad Reichenhall

Partner der Philharmonischen Weihnacht