“Mal wieder die Philharmoniker sehen”

Zu unseren Digitalkonzerten

Der kleine Prinz

Schon im April 2020 wollten die Bad Reichenhaller Philharmoniker Saint Exupérys kleinen Prinzen in der neuen Fassung von Thomas Dorsch (Musik) und Thomas Lange (Text) als Schul- und Familienkonzerte aufführen. Über 1.600 Kinder und Jugendliche waren allein für die Schulkonzerte angemeldet. Der erste Lockdown ließ kurzfristig alle Träume platzen, der zweite die Nachholtermine im März 2021.

Nach der schönen Erfahrung mit dem Netzkonzert „Hänsel und Gretel“ spielten die Bad Reichenhaller Philharmoniker unter der Leitung ihres Chefdirigenten Daniel Spaw und mit Robert Eller als Sprecher auch den kleinen Prinzen ein – dankenswerterweise wieder mit Unterstützung der S-Bürgerstifung BGL. Ein besonderes Highlight war die Kooperation mit dem Karlsgymnasium Bad Reichenhall: zahlreiche Illustrationen von Schülerinnen und Schülern aus den Klassenstufen 5 bis 12 verbanden sich auf wundervolle Art mit Musik und Geschichte. Der Konzertfilm stieß auf großere Begeisterung in allen Altersstufen. Auch die Online-Gespräche mit Daniel Spaw und Robert Eller kamen richtig gut an!

Sie haben noch Interesse am Konzertfilm “Der kleine Prinz”? Die CultureBooking GmbH bietet ihn ab August (kostenpflichtig) an. Dann gibt es hier den entsprechenden Link!

Hänsel und Gretel

Die für Dezember 2020 geplanten (und ausgebuchten) Schulkonzerte durften coronabedingt nicht vor Publikum stattfinden. Kurzerhand spielten die Bad Reichenhaller Philharmoniker „Hänsel und Gretel“ ein (Musik von Engelbert Humperdinck in einer Bearbeitung für kleines Orchester von Thomas Dorsch, Text von Juri Tetzlaff) und stellten den Konzertfilm allen Schulen im Berchtesgadener Land und den angrenzenden Regionen kostenfrei zur Verfügung. Mehr über das Projekt erfahren Sie im Beitrag des „Reichenhaller Tagblatts“ auf PNP online. Ein herzlicher Dank gilt der S-Bürgerstiftung BGL für ihre großzügige Unterstützung.

Die positiven Reaktionen haben uns überwältigt! Über 130 Klassen aus 30 Orten haben sich angemeldet. Unten sehen Sie die schönsten Rückmeldungen.

Wir danken der S-Bürgerstiftung Berchtesgadener Land für die großzügige Unterstützung der Netzkonzerte “Hänsel und Gretel” und “Der kleine Prinz”!

KONTAKT

Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um unsere Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, für Information und Anmeldung ist Sophie Debuch.

Tel: 08651-762 80816 oder 762 8080
Senden Sie mir eine Nachricht

Was unsere Gäste sagen

5. Klasse, Gymnasium Höhenkirchen-Siegertsbrunn
CJD-Förderzentrum / Grund- und Mittelschule

Irene Mitterer und die 6b, Realschule Gmund am Tegernsee:

… vielen, vielen Dank für das tolle Konzerterlebnis. Auch via Onlineunterricht habe ich mit meiner Klasse die wunderbare Inszenierung von Hänsel und Gretel angehört und nachfolgend darf ich Ihnen ein paar Eindrücke der Schüler zukommen lassen:
Es hat mir sehr gut gefallen
Ich fand den Erzähler super und wie sie dazu gespielt haben – sehr gut gelungen!
Ich fand das Orchester super. Der Gesang und die Musik waren sehr schön! Vielen Dank und Frohe Weihnachten!
Ich fand das Orchester sehr gut, mit dem Gesang, den Instrumenten, der Musik und der Geschichte überhaupt!
Es wäre sehr schön, wenn wir die Philharmoniker eines Tages Live sehen/hören könnten!

Astrid Standl, Grundschule Freilassing:

… Ich möchte mich im Namen meiner Klasse sehr herzlich für das tolle, anschauliche und spannende Hörerlebnis von „Hänsel und Gretel“ bedanken. Die Kinder fühlten sich durch die kindgerechte Begrüßung sehr angesprochen. Sie genossen die lebhafte Erzählkunst und tanzten auf Aufforderung gerne mit. Damit haben Sie uns eine wirkliche Freude gemacht.

Sabrina Fritz, SFZ St. Zeno Bad Reichenhall:

… Ich möchte mich, auch im Namen meiner Schüler, nochmal für beides bedanken: das wirklich gelungene Video, das den Kindern die Musik super vermittelt und nahe gebracht hat. Und auch für den Videochat, der war heute ein richtiges Highlight für meine Klasse. Wann hat man auch schon mal die Möglichkeit, mit so tollen Musikern persönlich zu sprechen…
Sobald es Corona wieder zulässt, würden wir natürlich auch gerne mal eine „echte“ Vorführung besuchen kommen. Meine Schüler haben jetzt jedenfalls total Lust darauf.

Fachakademie für Sozialpädagogik Mühldorf:

Das Video war insgesamt sehr ansprechend und kindgerecht. Die Kinder wurden direkt angesprochen, wodurch sie aktiviert werden. Man fühlt sich dadurch wirklich als wäre man live dabei. … Außerdem war die Kameraeinstellung super. Da das Orchester in der Oper im Regelfall im Orchestergraben sitzt, hatten die Kinder so die tolle Gelegenheit den Dirigenten mit dem Orchester zu sehen.

Meines Erachtens ein sehr gelungenes Konzert. Vor allem hat mir der Wechsel zwischen Musik, Sprache und dem Sprechgesang sehr gut gefallen. Der Sprecher Herr Robert Eller hat eine wunderbare emotionale Stimme und bringt die Gefühle sehr gut an den Zuhörer. Großes Kompliment an die Bad Reichenhaller Philharmoniker für diese gelungene Konzert zu „Hänsel und Gretel“

Menü