Mozart-Tage Konzert #1 – Herzlich Wilkommen, Herr Moog!

HERZLICH WILLKOMMEN, HERR MOOG!

Joseph Moog, Piano
Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: Daniel Spaw

Am 7. März heißen die Bad Reichenhaller Philharmoniker Mozart zusammen mit dem neuen Artist in Residence 2024, Joseph Moog willkommen. Der herausragende Pianist gibt sein Reichenhaller Debüt in einem Konzert, in dem Mozarts Meisterwerke im Mittelpunkt stehen.

Mit der dramatischen Don Giovanni-Ouvertüre und mit der Prager Sinfonie, Mozarts Reverenz an jenes Publikum, das ihn zu seinen Lebzeiten am meisten feierte. Dazwischen spielt der mittlerweile in den Bedeutendsten Konzertsälen der Welt von Amsterdam über London bis New York gefeierte Pianist Joseph Moog das wohl populärste Mozart-Klavierkonzert C-Dur KV 467 mit dem wunderbar schwebenden Mittelsatz, der als Filmmusik zu Elvira Madigan zum Hit wurde. Der aus Deutschland gebürtige Joseph Moog, Artist in Residence 2024 der Bad Reichenhaller Philharmoniker, knüpft mit der “Leichtigkeit und gleichzeitig Autorität” seines Spiels an das “Golden Age” der Klaviermusik an, sind sich Fachleute rund um den Globus einig.

Konzerttermin

07. MÄRZ 2024 / 19:30 UHR
KÖNIGLICHES KURHAUS

PROGRAMM

Wolfgang Amadeus Mozart
Don Giovanni, Ouvertüre

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierkonzert Nr. 21 C-Dur, KV 467

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 38 D-Dur, KV 504 „Prager“

KARTEN

Mit Klick auf den Link werden Sie zu unserem Ticketpartner Ticket Scharf weitergeleitet.

ARTIST IN RESIDENCE

Das Artist in Residence Programm wird unterstützt von Dr. Ralph Becker und Katja Nowak-Becker. Vielen Dank!

DIE MOZART-TAGE 2024